[lmt-post-modified-info]

Welche Lebensmittel lösen Juckreiz aus?

Ein ausführlicher Ratgeber für Anfänger & Neugierige

Welche Lebensmittel lösen Juckreiz aus bei Neurodermitis?

 Das Wichtigste zuerst: 

Do´s 

Suchdiät unter ärztlicher           Begleitung         

Individuellen Speiseplan           zusammenstellen,                       Ernährung umstellen

Verträgliche Alternativen           suchen und wählen

Unverträgliche                             Nahrungsmittel meiden

Dont´s

Keine Diät im Alleingang

Keine Fertiggerichte, sondern         frisch zubereitete Speisen

Vermeide zu viel Zucker und           starke GewĂĽrze

- Gehe mit SĂĽĂźigkeiten und               WeiĂźmehlprodukten sparsam       um

Immer wieder Juckreiz nach dem FrĂĽhstĂĽck, warum?

Bei unserer Tochter trat immer nach dem FrĂĽhstĂĽck in einem Zeitraum von 3-6 Stunden eine Rötung diverser Hautstellen auf. Da die Reizung immer nach dem FrĂĽhstĂĽck auftrat, war es naheliegend die Lebensmittel in den Focus zu nehmen. 

Nach mehreren Anläufen, stellte sich heraus das die Kombination von Milch (H-Milch) und Ei, diese Probleme verursachte.

Die Lösung: Umstellung auf auf Hafer oder Sojamilch, das Ei war in dieser Kombination völlig Problemlos.

Los gehts

Jetzt wo du nun grundlegend ein Bild davon hast, worum es beim Juckreiz in Verbindung mit Lebensmitteln bei Neurodermitis geht, ist es an der Zeit fĂĽr mich, dir ein StĂĽck weit näher zu erklären, wie du nun konkret Lösungen zum Thema: Welche Lebensmittel können Juckreiz auslösen, selber anwenden kannst!    Leeeeets GO! .........

Du willst nun konkret wissen, welche Lebensmittel lösen Juckreiz aus?

Kein Problem, welche Lebensmittel  Juckreiz auslösen erklären wir dir!

Manche Lebensmittel begünstigen einen Neurodermitisschub und können speziell bei Neurodermitikern allergische Reaktionen begünstigen. Doch welche Lebensmittel lösen Juckreiz aus? Und wie kann man dies rechtzeitig erkennen und somit diese Lebensmittel vom Essensplan streichen? Die wichtigsten Fakten zu diesem Thema beschreibt dieser Artikel.

Differenzieren ist hier wichtiger als alles andere

Studien zufolge leiden etwa 20-30 % der Kinder, welche an Neurodermitis erkrankt sind, gleichzeitig an einer Nahrungsmittelunverträglichkeit. Bestimmte Lebensmittel fördern somit die Neurodermitis und lösen Juckreiz und andere Symptome aus. Diese Lebensmittel gilt es zu finden, und wenn sie als Auslöser für einen Schub identifiziert werden, zu meiden. Dies kann nicht verallgemeinert werden, denn jeder reagiert anders auf einzelne Lebensmittel und kann nur im konkreten Fall und immer in Begleitung eines Arztes herausgefunden werden.

Das wissen nicht viele:

Die Symptome einer Nahrungsmittelallergie treten in der Regel in einer Zeitspanne zwischen "nach wenigen Minuten bis zu mehreren Tagen auf". Die Haut beginnt zu jucken, auch im Mund- und Rachenbereich kann es zu Juckreiz kommen, auch asthmatische Beschwerden können dazukommen, manchmal treten auch zusätzlich Magenkrämpfe, Blähungen und Durchfall auf. In seltenen Fällen kann es auch zu Kreislaufproblemen bis zum allergischen Schock kommen.

Quellen durchforstet

17

Deine gesparten Stunden

64

Lesezeit ca.

9 Min.

Welche Lebensmittel lösen Juckreiz aus?

LIES WEITER! 

Die ersten konkreten Schritte, um herauszufinden welche Lebensmittel Juckreiz auslösen, nun richtig umzusetzen, sind folgende. Diese genauen Schritte helfen dir dabei, das Problem mit dem Juckreiz zu lösen.

Welche Lebensmittel können Juckreiz auslösen ?                      Die ersten Schritte!


Eine Suchdiät unter ärztlicher Anleitung


Wenn du vermutest, dass du bestimmte Nahrungsmittel nicht verträgst, solltest du dies mit deinem Arzt besprechen. Beginne anschlieĂźend, mit ärztlicher Begleitung, die sogenannte Suchdiät. Starten solltest du in einer Phase, in der du keine Symptome hast, und dein Haut stabil ist. Lasse zunächst alle verdächtigen Lebensmittel weg und iss mindestens eine Woche lang nur gut verträgliche Lebensmittel. Dazu eignen sich beispielsweise Kartoffeln, Reis, Brokkoli, Distel- oder Sonnenblumenöl, gegarte Birne oder Banane, eventuell Lammfleisch oder Pute. 

FĂĽge anschlieĂźend alle 2 Tage ein verdächtiges Lebensmittel hinzu und beobachte deine Hautreaktion. Notiere dazu in einem Ernährungstagebuch genau alle Nahrungsmittel und Getränke, die du zu dir genommen hast, und deinen sich verändernden Hautzustand. Deine Dokumentationen solltest du mit deinem Dermatologen besprechen. Wenn du täglich deine Allergiesymptome eingibst, erleichtert dies die Diagnose und es hilft dir, die Wirksamkeit deiner Therapie zu beobachten. 


Welche Lebensmittel können Juckreiz auslösen ?


Wusstest Du schon?

Gerade bei Kindern ist es möglich, dass eine Kuhmilch- oder Hühnereiallergie in ein paar Jahren wieder verschwindet. Allergien auf Fische und Schalentiere (Muscheln, Schnecken, Krustentiere) bleiben in den meisten Fällen jedoch ein Leben lang bestehen. Vermeide weiters säurehältige Lebensmittel, beispielsweise Obst mit viel Fruchtsäure wie Zitronen, Orangen, Grapefruit oder Mandarinen.

Generell gilt, dass viele bekannte als auch unbekannte Nahrungsmittel häufig Allergien auslösen können, und in weiterer Folge auch wiederum einen Neurodermitisschub begünstigen können.

Die beste Vorbeugung gegen eine Nahrungsmittelallergie ist die Versorgung eines Säuglings mit Muttermilch. 

Die Muttermilch bietet dem Baby alle notwendigen Nährstoffe in der idealen Zusammensetzung. Außerdem beugt Stillen generell dem Entstehen einer Allergie vor.


Ernährungsumstellung bei

Neurodermitis kann helfen

Die folgenden Lebensmittel können hilfreich bei der Umstellung der Ernährung sein


Um deinen individuellen Speiseplan zu erarbeiten, kann es sinnvoll sein, deine Ernährung in Richtung reizstoff- und allergenarme Kost umzustellen. Vorzugsweise solltest du naturbelassene, gering verarbeitete Lebensmittel wählen. 

Dazu zählen beispielsweise frisches Obst und GemĂĽse, Kartoffeln, Vollkorngetreide in Form von Brot, oder als Vollkornnudeln. 

Die vorhergehende Liste mit allergenund reizstoffarmen Lebensmitteln kann dabei hilfreich sein.

Wusstest Du schon?

Ein Notfallset kann Leben retten!

Wenn du Neurodermitiker und Lebensmittelallergiker bist, entscheidet dein Arzt, ob du ein Notfallset brauchst. Diese beinhaltet:

 * ein Antihistaminikum in Form flĂĽssiger Tropfen 

* ein Kortison-Präparat 

* ein Adrenalin-Autoinjektor 

* ev. einen Bronchien erweiternden Spray


Nahrungsmittelallergene meiden 


Auf verpackten Lebensmitteln mĂĽssen die Hauptauslöser von Nahrungsmittelallergien gekennzeichnet sein. Am besten du informierst dich beim Allergologen oder bei einem Ernährungsberater, wie du die Zutatenliste und die Warnhinweise auf den Lebensmitteln richtig verstehen musst. In Nahrungsmitteln können immer auch versteckte Allergene enthalten sein. Deshalb findest du oft auf den Produkten: "Kann Spuren von ... enthalten." Die Allergene mĂĽssen sich aber nicht automatisch im Endprodukt befinden. Im Zweifelsfall ist es empfehlenswert, wenn du direkt beim Hersteller nachfragst. Wenn du durch einen Allergietest bei Allergologen eindeutige Beweise hast, auf dieses oder jenes Lebensmittel allergisch zu sein, dann solltest du es komplett von deinem Speiseplan streichen.

Zusammenfassung der Frage -Welche Lebensmittel lösen Juckreiz aus?

Bei der Frage: "Welche Lebensmittel lösen Juckreiz aus?", stellt sich heraus, dass es eine Reihe von Lebensmitteln gibt, die NeurodermitisschĂĽbe begĂĽnstigen. Bei einem Verdacht auf eine Lebensmittelallergie solltest du in einer stabilen Phase deiner Neurodermitis in Begleitung deines Arztes eine sogenannte Suchdiät durchfĂĽhren, um herauszufinden, welche Lebensmittel bei dir als Auslöser fĂĽr deine Beschwerden fungieren. Bitte auf keinen Fall die Suchdiät alleine durchfĂĽhren, dies kann schwerwiegende Folgen haben und sollte immer in Begleitung eines Arztes durchgefĂĽhrt werden! Ein Allergietagebuch kann dir helfen, die Symptome und Auslöser besser zu erkennen und deine Therapie optimal zu gestalten. Werden die Lebensmittel eindeutig identifiziert, solltest du diese konsequent vermeiden. Lass dir von einem Ernährungsberater erklären, welche möglichen Alternativen es fĂĽr die Lebensmittel gibt, die du nicht mehr konsumieren sollst. 

AbschlieĂźendes Fazit

Dank dieses Artikels ”Welche Lebensmittel lösen Juckreiz aus”, bist du nun optimal auf die Probleme mit dem Juckreiz vorbereitet und musst nun nicht mehr dutzende andere unvollständige oder extrem lĂĽckenhafte Quellen im Internet durchforsten. Du weiĂźt nun alles ĂĽber die Thematik Juckreiz bei Neurodermitis  und hast nun das RĂĽstzeug, um loszulegen.

Wie du nun in diesem Beitrag erfahren hast, ist Juckreiz und Lebensmittel bei Neurodermitis zwar umfangreich, jedoch mit der richtigen Herangehensweise zu meistern. Ohne Suchdiät, einer Ernährungsumstellung oder das Wissen ĂĽber Nahrungsmittelallergene sind deine Chancen das Problem des Juckreiz bei Neurodermitis durch Lebensmittel erfolgreich umzusetzen, quasi nicht gegeben. Nun ist das aber kein Problem mehr fĂĽr dich!

Du hast nun alles, um den Juckreiz durch Lebensmittel bei Neurodermitis zu beseitigen und dein Problem bei Welche Lebensmittel lösen Juckreiz aus, fĂĽr Dich zu lösen!

REGISTER YOUR SPOT NOW

Enter your details below to get instant access to [enter lead magnet name here]

We process your personal data as stated in our Privacy Policy. You may withdraw your consent at any time by clicking the unsubscribe link at the bottom of any of our emails.

Close

Heiko Kritz
Heiko Kritz

Hallo liebes Elternteil... ich bin froh, dass du den Weg hierher gefunden hast. Unser "Kleinen" sind unseres wichtigstes Gut! Neurodermitis ist nicht nur nervig und teilweise schmerzhaft, es ist auch einfach nicht schön anzusehen. Vor Allem aber ist es nicht es nicht so schwer in den Griff zu bekommen, wie du jetzt vielleicht noch denkst. Schau dich auf meinem Blog um. Ich freue mich, dass du da bist!

Was denkst du darĂĽber? Schreib es uns in die Kommentare!

Your email address will not be published.